Klaus Peter Flosbach trifft...

...Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (Foto: Chaperon)...Bundespräsident Joachim Gauck...Altkanzler Dr. Helmut Kohl...den damaligen Papst Kardinal Ratzinger in Rom...Basketballstar Dirk Nowitzki...den Fraktionsvorsitzenden Volker Kauder...Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert...Altbundespräsident Horst Köhler...den Chef des Bundeskanzleramtes Peter Altmaier (Foto: W. Weiss)...Jean-Claude Trichet, 2003-2011 Präsident der Europäischen Zentralbank
...Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (Foto: Chaperon)
...Bundespräsident Joachim Gauck
...Altkanzler Dr. Helmut Kohl
...den damaligen Papst Kardinal Ratzinger in Rom
...Basketballstar Dirk Nowitzki
...den Fraktionsvorsitzenden Volker Kauder
...Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert
...Altbundespräsident Horst Köhler
...den Chef des Bundeskanzleramtes Peter Altmaier (Foto: W. Weiss)
...Jean-Claude Trichet, 2003-2011 Präsident der Europäischen Zentralbank

Meine Facebook-Seite:


Suche

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage!

Als direkt gewählter Abgeordneter vertrete ich den Oberbergischen Kreis im Deutschen Bundestag. Dort arbeite ich seit 2002 im Finanzausschuss. Ich bin außerdem Vorsitzender des Parlamentarischen Finanzmarktgremiums und der Deutsch-Kanadischen Parlamentariergruppe.

Gerne möchte ich Sie auf diesen Seiten über meine Arbeit in Berlin und im Wahlkreis informieren. Wenn Sie eine Frage oder ein Anliegen haben so zögern Sie bitte nicht, mit mir in Kontakt zu treten.

Ihr Klaus-Peter Flosbach


07 Apr

Ich habe mich in dieser Woche dazu entschieden, nächstes Jahr nach dann 15 Jahren nicht mehr für den Bundestag zu kandidieren. Es war eine spannende Zeit mit hoher Verantwortung und vielen tausendfachen Begegnungen – ob im Ausland oder zuhause im Oberbergischen. Allein 30 000 Oberberger haben mich bisher in Berlin besucht. Aber irgendwann ist es Zeit, Schluss zu machen. Bis zum Herbst 2017 gilt aber natürlich noch mein voller Einsatz der Politik und den ...

25 Feb

Heute haben wir im Bundestag mit breiter Mehrheit für den Gesetzentwurf zur Einführung beschleunigter Asylverfahren gestimmt. 429 Abgeordnete stimmten für den Gesetzentwurf, 147 Abgeordnete dagegen und vier enthielten sich.

 

Mit dem Asylpaket II wird unter anderem der Familiennachzug zu Personen mit eingeschränktem Schutz für zwei Jahre ausgesetzt und schnellere Verfahren für bestimmte Gruppen von Asylbewerbern durchgeführt. Zu diesen Gruppen zählen ...

06 Jan

Nordafrikanische und arabische Männergruppen haben in der Silvesternacht in Köln offenbar organisiert Frauen umringt, sexuell belästigt und ausgeraubt. Diese neue Dimension von Straftaten erfordert völlig neue polizeiliche Sicherheitsmaßnahmen, die Straftäter zukünftig ausfindig machen kann und solche Straftaten verhindert. Der Staat muss in der Lage sein, insbesondere Frauen vor sexuellen Übergriffen zu schützen.Außerdem muss gerade jungen männlichen ...